Flaches Land, steiler Klang!

Philharmonie Marchfeld - flaches Land, steiler Klang!

      

Wir sind ein aus 65 MusikerInnen bestehendes Sinfonieorchester mit Sitz in Gänserndorf, der Bezirkshauptstadt im Marchfeld. 


Die Liebe zur Musik und die Freude am gemeinsamen Musizieren hat uns zusammengeführt und bis heute zu einem der größten Klangkörper der Region wachsen lassen.




Philharmonie Marchfeld auf Facebook

Kommende Konzerte

Abo-Konzert 5 - Faltenradio

Vier außergewöhnliche Musiker präsentieren eine selten erlebte Volksmusikshow!

Konzert im Advent - 4.12.2017

Mozart und Tschaikowsky als boten für den Advent und eine musikalische Vorweihnachtszeit


Vergangene Konzerte

Abo-Konzert 4 - In Vino Veritas

10 Jahre In Vino Veritas mit beschwingten Melodien aus der Welt der Operette!

Abo-Konzert 3 - Die lustige Witwe

Zur Operetten-Gala präsentiert Ihnen die Philharmonie Marchfeld 2017 die Lustige Witwe!

Abo-Konzert 2 - Im Zeitalter des Barock

Das Ensemble Symphilis Barock Wien entführt Sie in die musikalische Welt des Barock.

Abo-Konzert 1 - Harfe und Flöte

...ein himmlisches Duo entführt sie in die Welt von Mozart, Saint-Saens, Debussy, Bartók u.v.m.


Das Team

Vorstand Philharmonie Marchfeld

Das Team rund um Obfrau Maria Prager besteht fast ausschließlich aus Ur-Gänserndorferinnen und Gänserndorfern. Gemeinsam werden Proben organisiert, Konzerte auf die Beine gestellt, neue Projekte in Angriff genommen und somit das kulturelle Leben unserer Heimatstadt und unseres Bezirkes nachhaltig gestaltet und bereichert. All das geschieht mit einer großen Portion Engagement und Freude an ehrenamtlicher Arbeit.  

 

Auf diesem Bild zu sehen: 1. Reihe v.l.n.r.:  Gerhard Prager (Schriftführer-Stv.), Kerstin Galler (Obfrau-Stv.), Maria Prager (Obfrau), Bettina Schmitt (Dirigentin); 2. Reihe v.l.n.r.: Ing. Claus Haschke (Pressereferent), Werner Weindl (Orchesterwart), Josefine Malek (Pressereferent-Stv.), Mag. Ulrike Csuker (Schriftführerin), Sabine Guterzenka (Beirat); 3. Reihe v.l.n.r.: Johannes Orth (Kassier), Herwig Baumgarten (Archivar)